Wing Tsun

Selbstverteidigung

Wing Tsun ist eine raffinierte Kampfkunst, die es jedem ermöglicht, sich ohne Angst und Stress gegen Angriffe zu verteidigen. Da diese Kampfkunst auf den Prinzipien der chinesischen Philosophie des Taoismus beruht, geht es hierbei nicht darum, der gegnerischen Kraft mit eigener Kraft zu begegnen, sondern diese geschickt zum eigenen Vorteil zu nutzen. Aus diesem Grund ist diese Kampfkunst für jedermann geeignet, denn sie erfordert keinen eigenen Besitz von Kraft.

Allerdings ist Wing Tsun mehr als nur eine Art der Selbstverteidigung. Man erlangt Kraft, Gleichgewicht und Körperbeherrschung, was ein Leben lang erhalten bleibt. Dies liegt daran, dass die Sinne und Reflexe außerordentlich entwickelt und geschult werden, sodass im Unterbewusstsein jede erlernte Bewegung abgespeichert wird. So kann der Körper jederzeit auf einen Angriff von außen reagieren. Andere
erfreuliche Begleiterscheinungen sind beispielsweise die Stärkung der Muskulatur und Sehnen. Auch auf der psychischen Ebene können sich positive Entwicklungen wie ein neues Selbstbewusstsein, die Fähigkeit der Konfliktvermeidung sowie ein entspannter Alltag durch das Erlernen von Stress-Reduktion bemerkbar machen.

DSC06673 Enhanced NR
DSC06395 Enhanced NR
DSC06423 Enhanced NR

Das Ziel in einer Kampfkunst ist es, heil nach Hause zu kommen.